Was ist KINESIOLOGIE ...

Kinesiologie ist ein ganzheitliches System, das uns hilft ins  körperliche und seelische Gleichgewicht zu kommen. Unser Energiesystem wird ausgeglichen und unsere Selbstheilkräfte werden aktiviert. Emotionaler Stress wird abgebaut und wir können mit unseren Problemen anders umgehen.

Methoden:

  • Das „Werkzeug“ der Kinesiologen ist der Muskeltest. Dabei wird nicht die Kraft des Muskels getestet, sondern seine Reaktion auf ein bestimmtes Thema.
  • Unsere Muskeln reagieren auf Stress mit einem kurzen „abschalten“. Das heißt, der Muskel wird schwach oder er verkürzt sich für einen kurzen Moment. Diese Erstreaktion kann nicht willentlich vom Verstand kontrolliert werden und genau das macht sich die Kinesiologie zu Nutze.
  • Dabei wird die Reaktion z. B.: auf Gedanken, eine Aussage, bestimmte Lebenssituationen, ein Lebensmittel oder auf physische Beschwerden uvm. getestet.
  • Energetische Ursachen und Lösungen können so individuell ausgetestet werden

Holistische Kinesiologie

  • Holismus: Lehre, die ALLE Erscheinungen des Lebens aus einem GANZHEITLICHEN PRINZIP ableitet
    (Philos.)-holistisch: das GANZE betreffend
  • Lehre von der Physiologie der Bewegungsabläufe und den damit zusammenhängenden Fragen
  • Verfahren der Naturheilkunde, dessen Untersuchungs- und Behandlungsgegenstand die Muskulatur ist

Geschichtlicher Werdegang der Kinesiologie:

Bereits vor 2000 Jahren wurde Kinesiologie von Hippokrates eingesetzt. Auch die Mayas sowie der amerikanische Chiropraktiker G. Goodheart haben zur Gesunderhaltung der Menschen die Kinesiologie verwendet. 1987: Chiropraktiker A. Beardall entwickelte den Muskeltest zu einer hohen und subtilen Heilkunst. Die speziellen Tests sind wissenschaftlich fundiert und bestätigt (HRV-Testgerät). Sie ermöglichen es, den Körper als Bio-Feedback-Messgerät zu eichen und zu verwenden. Mit dieser Methode können Ursachen für psychosomatische Beschwerden schnell und individuell herausgefunden werden. Bei "holistischer Kinesiologie" handelt es sich nicht um Esoterik. Sie ersetzt jedoch auch nicht die Konsultation eines Arztes oder Therapeuten.

2021 - Impressum