„Tue immer das was aus deinem Herzen kommt“.
Michaela Schierhuber

 

Heil- und Pflanzenset - Heilen mit Mutter Natur

Dieser Satz war für mich der Anstoß, ein Heil- und Pflanzenset zu entwickeln. Was hält die Natur alles für uns bereit, wo der Verstand seine Grenzen aufzeigt? Mir ist es ein großes Anliegen, die Natur zu achten und zu bewahren und sie wieder mehr in unseren Alltag zu integrieren. Pflanzen die wir seit frühester Kindheit kennen, aber oft nicht mehr beachten und verlernt haben sie anders zu sehen, sich auf sie einzulassen und möglicherweise auch die Botschaft die sie für uns bereithalten wahrzunehmen.

Die Pflanzen so zu betrachten, wie sie sich zeigten, ohne Erklärung, Bewertung, auch ohne das Wissen um ihre Heilwirkung, einfach nur beobachten, welches Gefühl sie in mir auslösen. Dieses kindliche Wahrnehmen und unbegrenzte Fühlen wurde nach vielen Jahren des nicht gelebt werden, durch eine Situation wieder in mir wachgerüttelt und drängte sich an die Oberfläche.

Ich begann die Pflanzen in meiner unmittelbaren Umgebung anders zu betrachten, es war eine stille und unbeschreibliche Kommunikation zwischen uns. Ein tiefes Wissen, dass ich mit meinem Verstand nicht beantworten konnte, aber ich fühlte, dass es der Beginn einer einmaligen und wunderschönen Berufung ist.

Es gibt sehr viel überliefertes, altes und auch neues Wissen über die Heilwirkung der Pflanzen und es ist zu beobachten, dass die Bedeutung und das Augenmerk in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen haben. Doch abgesehen von der Einnahme, die auf der körperlichen Ebene ihre spezielle Wirkung entfaltet, wurde mir klar, dass auch jede Pflanze eine außergewöhnliche Schwingung und Botschaft bereithält.

Es zeigte sich für mich, dass durch das Einlassen und beobachten der Verstand in den Hintergrund tritt und eine tiefe Berührung in unserem Inneren stattfindet.

Ich begann, die Pflanzen in meiner unmittelbaren Umgebung zu fotografieren. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht detailliert wofür, aber ich wollte diesen Moment festhalten.

Die Schönheit und Signatur jeder Einzelnen faszinierten mich sehr. Es war ein „in Kontakt treten“, kennenlernen und fühlen. Oft waren es auch die Bedingungen, wo beziehungsweise wie sie wuchsen, für mich von Bedeutung.

Die Ringelblume eine von 33 Karten aus dem Set:

Nachdem ich eine Vielzahl an Fotos hatte, drängte sich in mir der Gedanke auf, dass ich dieses Material als praktizierende Kinesiologin einsetzen wollte. Ich stellte für mich ein Kartenset her, damit ich bei meinen Sitzungen, für das jeweilige Thema passend, die richtige Pflanze zur Verfügung habe. Die Information, die von jeder Einzelnen ausgeht wirkt auf einer sehr tiefen, unbewussten Ebene im menschlichen Körper.

Ich hatte somit ein gut und sicher funktionierendes Mittel und konnte die Pflanzen intuitiv für das Thema passend wählen. Dabei spielt es keine Rolle welche Art von Beschwerden es sind - ob auf körperlicher oder seelischer Ebene. Hätte ich sie mit dem Verstand ausgewählt, wäre ich in vielen Fällen wahrscheinlich falsch gelegen. In diesen Momenten wurde mir immer bewusst, dass wir eigentlich nichts wissen, aber wenn wir uns auf unsere Intuition einlassen, es keine Grenzen gibt.

Bei der Anwendung dieser Pflanzenkarten lassen sich Blockaden präzise bearbeiten und zum Positiven verändern, ohne dass eine Einnahme notwendig ist, denn es wird lediglich die Information und Schwingung verwendet.

Möglicherweise ist die Wirkung vergleichbar mit der von Homöopathie und Blütenessenzen (z. B. Bach-Blüten).

 

„Tauche ein in die Magie und in das Unbegreifbare des Moments.“
Michaela Schierhuber

 

2020 - Impressum